Zahnmedizin als Teil des gesamten Medizinkomplexes

Mundgesundheit und Allgemeinbefinden stehen in einem engen Zusammenhang.
Zahnärztliche Tätigkeit von heute ist nicht das "Bohren gegen Zahnschmerz" vergangener Zeiten, sondern eine komplexe Behandlungsstrategie, um Funktion und Aussehen von Zähnen, Mund, Kiefer und Gesicht zu optimieren und bis ins hohe Alter zu erhalten.
Dadurch kann das Entstehen und der Verlauf vieler Erkrankungen (z.B. Herzinfarkt, Schlaganfall, Diabetes) positiv beeinflusst werden.